bergsee gruenschmal

Christina Marent portraitZu meiner Person

Aus- und Weiterbildung:

  • Institut für Ökologisch-systemische Therapie in systemischer Paartherapie, Zürich
  • Zertifikat in Familienstellen
  • Berater- und Therapeutenlehrgang mit eidg. Diplom am Alfred Adler Institut Zürich
  • Zertifikat in Trauerbegleitung bei Petra Hugo, DE Frankfurt
  • Zertifikat in Spiritual Core Process Psychotherapie
  • spirituelle Heilung bei Anouk Claes, Münchenstein
  • Zertifikat in Passage SRK- Lehrgang in Palliative Care
  • Kursleiterin SVEB 1
  • Lehrperson Kindergarten und Deutschlehrerin

Fortbildungen:

  • Regelmässige Fortbildungen, bspw. Klinik Schützen in Rheinfelden, Jahreskongress der schw. Gesellschaft für Psychiatrie, Fortbildung des Forums für medizinische Fortbildung
  • Fachtagung Systemis in Murten
  • Fachtagungen der Palliative Care Aargau ZH+SH
  • Lehrreise nach Graz, AT zu Rainbows und nach Bremen, DE ins Trauerland
  • LebensEntwicklungs- und Trauerumwandlungsmodell in Einsiedeln bei Dr. Jorges Canacakis
  • In Supervision bei Thomas Estermann, Fachpsychologe FSP und Supervisor, Aarau
  • Interdisziplinärer Austausch bei Nani Wirth, individualpsycholog. Beraterin SGIPA
  • Seminare bei Tulku Lobsang, hoher buddhistischer Meister und Doktor der tibetischen Medizin
  • Übungsgruppe `Gefühle und Körper` bei Elizabeth Guo in Basel

Berufserfahrung:

  • Eigene Praxistätigkeit seit 2012
  • Trauerbegleiterin im Trauertreff des Hospiz Aargau
  • Freiwilligen- Einsätze auf der Palliative Station Spital Bülach
  • Fachmitarbeiterin einer Sozialfirma für Stellensuchende
  • 1999-2018 Lehrperson Deutsch und Kindergarten an verschiedenen Schulen

Mitgliedschaften:

  • Schweizerische Gesellschaft für Beratung, SGfB
  • Rufnetz Rafzerfeld
  • Bundesverband Trauerbegleitung, DE

In eigener Sache:

  • Mutter von vier Kindern
  • Pilgerreisen auf dem Jakobsweg 2012 / 2013
  • Praxis in tibetischem Heilyoga nach Tulku Lobsang, Nangten Menlang International